Interview mit Jörg Lawerenz

Im 5 Sterne Superior Hotel Regent Berlin am Gendarmenmarkt leitet Küchendirektor Jörg Lawerenz seit Januar 2018 das Küchenteam des Luxushotels. Zudem zeichnet er verantwortlich für das kulinarische Konzept des Restaurants, das nach erfolgtem Umbau wieder eröffnet wurde. Nach Stationen im „First Floor“ in Berlin war Jörg Lawerenz unter anderem Küchenchef im Romantikhotel „Walk´sches Haus“, für […]

mehr lesen

Interview mit Christian Hümbs

Christian Hümbs ist einer der kreativsten Pâtissiers in Deutschland. Wenige Monate nach seiner Ankunft bei Jan Hartwig bekam das Restaurant Atelier in München seinen dritten Michelinstern. Der gebürtige Oberhausener hat eine doppelte Ausbildung durchlaufen. Er ist Konditor und Koch. Die Integration von Gemüse in Desserts ist zweifellos mit seinem Namen verbunden. Bei den Berliner Chefdays […]

mehr lesen

Interview mit Kevin Fehling

Der mehrfach ausgezeichnete Koch und Chef des mit drei Michelin-Sternen gekrönten Restaurants The Table in Hamburg, Kevin Fehling, bereicherte die diesjährigen Chefdays in der Arena Berlin. Gewohnt leise aber ungewohnt nachdenklich und ernsthaft zeigte er sich im Interview mit Jürgen Pichler, CEO & Founder bei ROLLING PIN.   Am Abend schaffte es Kevin Fehling auf […]

mehr lesen

Interview mit Tim Raue

Tim Raue. Er ist einer der besten Köche Deutschlands. Er war der Star der diesjährigen Chefdays von Rolling Pin und METRO. Er ist ein erfolgreicher Unternehmer und Self-made man. Die Liste „The World’s 50 Best Restaurants“ führt sein Berliner Restaurant Tim Raue auf Platz 37!  Bei den Chefdays 2018 in der Arena Berlin stand er […]

mehr lesen

Interview mit Nils Henkel

2017 hat Nils Henkel die kulinarische Verantwortung für das Restaurant Schwarzenstein im Relais & Châteaux Hotel Burg Schwarzenstein übernommen. Am Jahresende 2017 zeichnete der Guide Michelin das Restaurant mit zwei Michelinsternen für ein Höchstmaß an Qualität sowie puren und unverfälschten Genuss aus.  Auf den Chefdays 2018 in Berlin erlebten wir einen entspannten Nils Henkel bei […]

mehr lesen

Interview mit Clemens Rambichler

11 Restaurants in Deutschland bilden mit jeweils drei Michelinsternen derzeit die Spitze der Zunft. Die Küchenchefs, Frauen sind nicht darunter (!) werden im allgemeinen Sprachgebrauch als Sterneköche (Dreisterneköche) bezeichnet. Der jüngste unter ihnen ist Clemens Rambichler aus dem Waldhotel Sonnora. Er ist allerdings nicht nur jung sondern auch überaus bescheiden und bodenständig. Die Last der […]

mehr lesen

Interview mit Billy Wagner

Das Berliner Sternerestaurant Nobelhart & Schmutzig von Billy Wagner schaffte gerade den Einzug in die Liste der „The World’s 50 Best Restaurants 2018“. Platz 88 ist aller Ehren wert. Ich persönlich stehe dem Restaurant durchaus positiv gegenüber, auch wenn ich in der Gesamtbeurteilung bisher eher zurückhaltend war. Die Frage ist nun mal, was denken sich […]

mehr lesen

Interview mit Jana Schellenberg

Im April 2011 hat Jana Schellenberg die Verantwortung als Sommelière im Restaurant Caroussel in Dresden übernommen. Die gebürtige Dresdnerin absolvierte zunächst eine Ausbildung zur Restaurantfachfrau, sammelte erste Hotelerfahrungen und erwarb im Jahr 2000 das Zertifikat als Sommelière. Wir hatten vor unserem Restaurantbesuch Gelegenheit mit Jana Schellenberg das folgende Interview zu führen. Bernhard Steinmann (B.St.): Sie […]

mehr lesen

Interview mit Benjamin Biedlingmaier

Küchenchef des Dresdner Sternerestaurants Caroussel im Hotel Bülow Palais ist Benjamin Biedlingmaier. Nach seiner Ausbildung und lehrreichen Jahren in verschiedenen Restaurants übernahm er dort im Jahr 2013 die Verantwortung als Küchenchef. Bevor wir seine kulinarischen Leistungen bei einem Abendessen erleben konnten, führte er mit uns das nachfolgende Interview. Bernhard Steinmann (B.St.): Das Hotel Bülow Palais […]

mehr lesen

Interview mit Claus-Peter Lumpp

Mit dem nachfolgenden Interview schließe ich die Trilogie über das Hotel Bareiss und dessen gleichnamiges Restaurant ab. Küchenchef Claus-Peter Lumpp nahm sich ausreichend Zeit und gestattete interessante Einblicke in seinen täglichen Arbeitsablauf. B. Steinmann (B.St.): Ende 2007 haben Sie den dritten Michelinstern erhalten. Wie wichtig sind Ihnen Michelinsterne? Geht es dabei um Anerkennung oder Ansporn? […]

mehr lesen