Weine von Pascal Oberhofer

Das Coronavirus hat uns noch immer im Griff und verhindert Restaurantbesuche und vieles mehr. Allmählich steigt die Ungeduld und die verordneten Maßnahmen verlieren an Akzeptanz. Von der Herdenimmunität weit entfernt sinkt sozusagen die Herdendisziplin. Wer sich jetzt allerdings freut, dass Hotels und Restaurants wieder öffnen können, wird von den neuen Rahmenbedingungen bitter enttäuscht sein. Darüber zu […]

mehr lesen

Quarz

Meine Berichte zu Restaurantbesuchen enthalten, meistens jedenfalls, Informationen zu den begleitenden Weinen. Mal werden interessante Weinreisen von erfahrenen Sommeliers geboten, mal wird ein Fläschchen „durchgetrunken“, wie es so schön heißt. Gerade in einer Zeit in der freie Reisemöglichkeiten nur noch für den Warenverkehr, nicht jedoch für Menschen möglich sind, Restaurantbesuche also ausfallen müssen, bietet gerade der Wein […]

mehr lesen

Von der Injektion zur Infusion

Ein Kommentar von Bernhard Steinmann Ende April 2020 wächst die Unruhe in Deutschland. Die Coronakrise hält uns im Griff und mit Bangen schauen viele auf den 30. April. Dann nämlich sollen Ministerpräsidenten und die Kanzlerin ausloten, wie es weitergehen soll. Wie soll es weitergehen in einem Land, dem die Viruskrise den Spiegel vorgehalten hat. Die […]

mehr lesen

Interview mit Bettina Bürklin-von Guradze

Ein Aushängeschild deutschen Weinbaus ist zweifellos der Riesling, eine Rebsorte, die in allen Qualitätsstufen und Geschmacksrichtungen angebaut wird. Für Spitzenrieslinge aus wertvollsten Lagen ist das pfälzische Weingut Dr. Bürklin-Wolf aus Wachenheim bekannt. Als sich mir, Pfälzer von Geburt, die Gelegenheit bot, die Chefin des Weingutes, Bettina Bürklin-von Guradze zu interviewen, habe ich sofort zugesagt. Anfang […]

mehr lesen

Hoffnung

Die Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Anfang des Jahres auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos von „Transformationen von gigantischem historischem Ausmaß“ gesprochen. Diese Transformation heißt im Grunde, die gesamte Art des Wirtschaftens und des Lebens, wie wir es uns im Industriezeitalter angewöhnt haben, in den nächsten 30 Jahren zu verlassen. Man müsse zu neuen Wertschöpfungsformen kommen.  Was für […]

mehr lesen

Ein Hamster macht, was ein Hamster macht

oder: Ein Pfannnengericht Liebe Leserinnen und Leser, dies ist kein Restaurantbericht. Es ist überhaupt kein Bericht. Es sind zwei Geschichten in einem Text. Hamstern.  Hamster sind eine zu den Wühlern gehörende Unterfamilie der Mäuseartigen. In freier Natur halten sie Winterschlaf und müssen, da sie nicht durchschlafen, Essen horten. Auch im heimischen Käfig stopft er sich […]

mehr lesen

Gourmets, Restaurants und Sars-Cov 2

Gedanken: Die Zeit rund um das Erscheinen der Restaurantführer ist für Gourmets besonders anstrengend. Es ist die Zeit, in der Redakteure über Köche und Restaurants schreiben müssen, ob sie nun etwas davon verstehen oder nicht. Nachdem nun endlich auch der Guide Michelin 2020 für Deutschland erschienen ist, legt sich allmählich die Aufregung und die Experten […]

mehr lesen

Rutz (***)

Nachdem Gwendal Poullennec zum internationalen Direktor der Michelin-Guides aufgestiegen und Michael Ellis ersetzt hatte, gab es reichlich Kritik bei der Verkündung des französischen Guides. Die Veränderungen in Deutschland waren dagegen nicht so gravierend, doch nun stand erneut die Sternevergabe für Deutschland an. Die Präsentation in Hamburg wurde Opfer des SARS-CoV-2-Ausbruchs in Deutschland. Stattdessen gab es […]

mehr lesen

Guide Michelin sagt Präsentation in Hamburg ab

SARS-CoV-2-Infektionen werden derzeit in steigender Zahl in Deutschland bekannt. Das Akronym SARS steht dabei für Schweres Akutes Atemwegssyndrom. Der Name weist auf die enge Verwandtschaft zum SARS-Virus hin, das 2002/2003 eine Epidemie ausgelöst hatte. Offizielle Stellen weisen darauf hin, dass Deutschland bestmöglich vorbereitet ist (https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html). Betroffene werden isoliert und behandelt. Dennoch erzeugt die täglich wachsende […]

mehr lesen

Nacht der Sterne 2020

Bei der „Nacht der Sterne“ in Stuttgart wurden am Montag (17. Februar 2020) erstmals die „Nacht der Sterne Awards“ an 150 Sterneköche aus Deutschland, 50 aus der Schweiz, 20 aus Südtirol sowie an 50 Haubenköche aus Österreich vergeben. Details kann man aus der Pressemitteilung  (https://www.gourmet-report.de/artikel/375876/das-sind-die-besten-restaurants-deutschlands/) entnehmen. Das Gastro-Event wird organisiert von der ahgz – Allgemeine […]

mehr lesen