Corton, Grand Cru

Wein zu beschreiben ist eine überaus interessante Angelegenheit. Man kann den Geschmacksrichtungen nachspüren und seiner Phantasie Ausdruck verleihen. Hat man einem Wein die Geschmacksrichtung „Herbstfrüchte, leichte Schokoladennoten, dezente Tannine“ verliehen und dem Tischnachbarn gurgelnd in die Augen geschaut, wird man sofort als Experte akzeptiert. Solch skurril wirkende Augenblicke sind für den Weinfreund der Ernst des […]

mehr lesen

Interview mit Pascal Oberhofer

Kennen Sie die Einzellagen Forst, Mandelhang oder Rosengarten? Nein? Sie liegen in Esem. Sorry, für alle der pfälzischen Mundart Unkundigen, es handelt sich um Edesheim. Dort befindet sich das Weingut Oberhofer, ein Familienbetrieb. Für Nachhaltigkeit, Qualität, Facettenreichtum und ökologischen Weinbau steht heute Pascal Oberhofer, der mit eigener Handschrift die Arbeit im Weinberg und Keller verantwortet. […]

mehr lesen

Weine von Pascal Oberhofer

Das Coronavirus hat uns noch immer im Griff und verhindert Restaurantbesuche und vieles mehr. Allmählich steigt die Ungeduld und die verordneten Maßnahmen verlieren an Akzeptanz. Von der Herdenimmunität weit entfernt sinkt sozusagen die Herdendisziplin. Wer sich jetzt allerdings freut, dass Hotels und Restaurants wieder öffnen können, wird von den neuen Rahmenbedingungen bitter enttäuscht sein. Darüber zu […]

mehr lesen

Quarz

Meine Berichte zu Restaurantbesuchen enthalten, meistens jedenfalls, Informationen zu den begleitenden Weinen. Mal werden interessante Weinreisen von erfahrenen Sommeliers geboten, mal wird ein Fläschchen „durchgetrunken“, wie es so schön heißt. Gerade in einer Zeit in der freie Reisemöglichkeiten nur noch für den Warenverkehr, nicht jedoch für Menschen möglich sind, Restaurantbesuche also ausfallen müssen, bietet gerade der Wein […]

mehr lesen

Interview mit Bettina Bürklin-von Guradze

Ein Aushängeschild deutschen Weinbaus ist zweifellos der Riesling, eine Rebsorte, die in allen Qualitätsstufen und Geschmacksrichtungen angebaut wird. Für Spitzenrieslinge aus wertvollsten Lagen ist das pfälzische Weingut Dr. Bürklin-Wolf aus Wachenheim bekannt. Als sich mir, Pfälzer von Geburt, die Gelegenheit bot, die Chefin des Weingutes, Bettina Bürklin-von Guradze zu interviewen, habe ich sofort zugesagt. Anfang […]

mehr lesen

Weingut Hirth

Ein Weingut über Generationen konkurrenzfähig aufzustellen ist wahrlich keine Kleinigkeit. Neben harter Arbeit gehört ein glückliches Händchen dazu, Trauben eines gepflegten Weinbergs zu einem noch besseren Wein zu verarbeiten. Das Weingut Hirth in Obersulm-Willsbach (Württemberg), mit seinen 13 ha Weinanbau, ist so ein kleines Unternehmen. Karl Hirth vertrieb den Wein noch über die örtliche Winzergenossenschaft, […]

mehr lesen

Weinempfehlung: Familie Perrin

Als Foodjournalist und Foodblogger werde ich häufig nach guten, gemeint sind preiswerte, Restaurants gefragt. Ähnlich verhält es sich bei der Weinfrage. Die Empfehlung von „guten“ Weinen ist recht kompliziert, kommt es doch auf den persönlichen Geschmack an. Es gibt, so hat mir einmal eine Weinprinzessin erklärt, eigentlich keine schlechten Weine. Sie müssen einem nur persönlich […]

mehr lesen

Château Respide-Médeville

Zwangsläufig kommt man als gebürtiger Pfälzer ziemlich rasch mit Wein und Weinanbau in Berührung. Unvergessen die vielen Weinfeste an der Weinstraße, wo Wein in Schoppengläsern ausgeschenkt wird oder wurde und oftmals Quantität vor Qualität beeindruckt hat. Trotz eines großen Angebotes von Qualitäts- und Prädikatsweinen richtete sich mein Blick schon früh in das Weinwunderland Frankreich und […]

mehr lesen