Restaurant Le Carmin (*)

Von Beaune im Burgund habe ich ja schon berichtet (https://www.bsteinmann-gourmet-unterwegs.de/gourmet-elektrisch-unterwegs-beaune/). Somit kann ich direkt zum Restaurant Le Carmin kommen, namentlich zu unserem Dinner. Küchenchef Christophe Quéant präsentiert laut Homepage des Restaurants eine den Jahreszeiten folgende authentische Küche mit sorgfältig ausgewählten Produkten. Natürlich gibt es mittlerweile in Deutschland reihenweise Restaurants,  die Authentizität für sich beanspruchen und dabei […]

mehr lesen

Restaurant Schwarzer Hahn (*)

  Der Deidesheimer Hof am Marktplatz in der Mitte des Ortes Deidesheim ist ein Fünf-Sterne-Hotel und beherbergt zwei Restaurants. Die Geschichte des Gebäudes reicht mindestens bis ins Jahr 1395 zurück. Für uns am interessantesten ist die Tatsache, dass die Familie Hahn im Jahr 1971 das Ensemble erworben hat. Damit war der Grundstein für ein Haus […]

mehr lesen

Restaurant Juwel (*)

Nach dem Großen Guide erschien kürzlich auch der neue Guide Michelin und sorgte, man möchte fast sagen, wie üblich, für helle Aufregung. Joachim Wissler und dem Restaurant Vendôme wurde der dritte Stern gemopst. Sowas kommt schon mal vor. Siehe Jean-Claude Bourgueil 2006, Heinz Winkler 1996 und 2009 oder Klaus Erfort 2021, um nur einige Beispiele zu […]

mehr lesen

Restaurant GOLVET (*)

Kurz vor dem Jahreswechsel wollte ich mir noch einmal einen Restaurantbesuch gönnen und habe daher in Mecklenburg-Vorpommern, nicht gerade eine Hochburg der Spitzengastronomie, nach einem passenden Restaurant gesucht. Nachdem ich tatsächlich fündig geworden war, musste ich nur noch die gültigen Coronabeschränkungen für Meck-Pomm checken. Eine der segensreichsten Einrichtungen unseres Landes ist nämlich der Föderalismus, der […]

mehr lesen

Restaurant Carmelo Greco (*)

In die deutsche Spitzengastronomie ist Bewegung gekommen. Was wie eine gute Nachricht klingt ist leider keine. Die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland, oftmals schöngeredet, zeigt gerade in der Gastronomie eine deutliche Bremsspur. Allerdings muss man schon genau hinschauen. Die sogenannte Sternegastronomie hat es derzeit nicht leicht. Mit dem Erscheinen des Guide Michelin im nächsten Jahr wird […]

mehr lesen

Restaurant Lakeside (*)

  Unsere Reise nach Hamburg hatte sich verzögert, da ein freier Tisch im Restaurant Lakeside Vorbedingung war. Ein Unterfangen welches Geduld erforderte. Nun war es endlich soweit und wir betraten das lichtdurchflutete Hotel The Fontenay in Hamburg. Das „Lakeside“ bietet Fine Dining auf einem guten Niveau und einen tollen Blick auf die Außenalster und die […]

mehr lesen

Restaurant Weinstock (*)

Die Restaurants öffnen wieder und man darf gar im Innenraum sitzen. Irgendwie hat die Gastronomie die lange Schließzeit überstanden und ich habe mich schon gewundert, wie wenig Widerstand es gegen die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus gab. Soll also keiner mehr meckern oder nach No-show-Gebühren schreien, wenn mal wieder ein Tisch leer bleibt, weil eine […]

mehr lesen

Tulus Lotrek (*)

Kurz bevor ich der Coronaheimsuchung trotze und auf Reisen gehe, habe ich dem Berliner Restaurant Tulus Lotrek noch schnell meine Aufwartung gemacht. Auch die gewöhnungsbedürftige Homepage des Restaurants konnte mich von einem Besuch nicht abhalten. Es war auch nicht nur die Menükarte, die mich anlockte sondern die allseits gepriesene Unverkrampftheit und der humorvolle Service, der […]

mehr lesen

Köhlerstube (*)

Im Dezember 2019 besuchten wir die Traube Tonbach und unternahmen, wie ich es scherzhaft ausdrücken möchte, eine „Stubentour“. Wir verbrachten je einen Abend in der Bauernstube, der Köhlerstube und in der Schwarzwaldstube. Mit großer Bestürzung haben wir die Nachricht von der entsetzlichen Brandkatastrophe im Gebäude der Schwarzwaldstube aufgenommen.Als immer wiederkehrende Gäste haben wir eine enge, emotionale […]

mehr lesen

Pauly Saal (*)

Arne Anker hat seine Tätigkeit im Berliner Restaurant Pauly Saal beendet und Dirk Gieselmann hat übernommen. Ankers „moderne europäische Küche“ hat viel Gefallen gefunden. Sie weicht nun Gieselmanns französischer Ausrichtung. Die deutsche Spitzengastronomie hat schon immer nach Frankreich geschaut. Klassisch französische Küche hat den besten Klang sowohl bei Gourmets, die reichlich Erfahrung mitbringen als auch […]

mehr lesen