Victor´s Gourmet-Restaurant Schloss Berg (***)

Im Dreiländereck zwischen Frankreich, Luxemburg und Deutschland finden wir in Christian Bau, einen der kreativsten und handwerklich geschicktesten Köche Deutschlands. Stark inspiriert von japanischen Einflüssen und unter Verwendung bester Produkte, besticht er mit anspruchsvollem Tellerbild und ausgeprägtem Streben nach Perfektion und Präzision. Sein Spiel mit Kontrasten und eine deutlich herausgearbeitete eigenständige Handschrift, lassen keine Wünsche […]

mehr lesen

Halbedel´s Gasthaus (*)

1989 feierte Bonn, die provisorische Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, seinen 2000. Geburtstag. Zwei Jahre später fasste der Deutsche Bundestag den Beschluss zum Umzug des Parlamentes und Teilen der Bundesregierung nach Berlin. Bonn wurde Bundesstadt. Neben vielen Sehenswürdigkeiten, Museen und Gedenkstätten, interessanten Bauwerken, Parkanlagen, einer reizvollen Umgebung und einer interessanten Entwicklung, sozusagen vom Römerlager zur Bundesstadt, […]

mehr lesen

Winzerstammtisch bei Frühsammers

Sonja und Peter Frühsammer luden zum Winzerstammtisch ein und viele kamen. Diesmal im Mittelpunkt Daniel Vollenweider, ein Schweizer, der an der Mosel, genau genommen in Traben-Trarbach, seinen Traum vom eigenen Weingut wahr gemacht und sich dem Riesling zugewandt hat. Er stellte einige seiner Weine vor und wusste Interessantes darüber zu berichten. Sonja Frühsammer sorgte bei […]

mehr lesen

VAU (*)

17 Punkte des Gault Millau Deutschland und ein Stern des Restaurantführers Michelin geben einen deutlichen Fingerzeig auf das, was uns nahe des Gendarmenmarktes in Berlins Mitte erwarten könnte. Kolja Kleebers Restaurant VAU, dessen Innenhof wir diesmal ausdrücklich nicht aufsuchen wollten, erwartet den Gast in einem langen, schmalen Raum. Das Ambiente ist modern, die Tische bieten […]

mehr lesen

Gästehaus Erfort (***)

Wieder einmal waren wir auf der Suche nach kulinarischen Spitzenleistungen in Deutschland unterwegs. Fündig wurden wir in Saarbrücken, wo Küchenchef Klaus Erfort im eigenen Restaurant Gourmets verwöhnt. Vorweg ein paar Bemerkungen zum Zielort. Die erste Erwähnung Saarbrückens finden wir in einer Schenkungsurkunde Kaiser Ottos III. 999 wurde die damalige Königsburg Castellum Sarabrucca erwähnt. Ein Geschenk […]

mehr lesen

Harald Wohlfahrt (Schwarzwaldstube)

Seit 42 Jahren steht er in der Küche. Seit 20 Jahren bestätigt er drei Sterne im rennommierten Restaurantführer Guide Michelin. Beste Bewertungen in allen Restaurantführern. Seit vielen Jahren die Nummer 1 in zahlreichen Gourmetrankings. Beste Bewertungen in Internetportalen. Wir sind zu Gast bei einem der besten Köche Europas. Wir sind zu Gast bei Harald Wohlfahrt, […]

mehr lesen

Schwarzwaldstube (***) 06. Juni 2012

Bei der Planung des Berichtes über den erneuten Besuch des Restaurants Schwarzwaldstube, sollten in erster Linie die Bilder sprechen. Dies war meine Absicht, bis ich beim ersten Entwurf feststellen musste, dass man vielleicht doch das ein oder andere etwas näher beschreiben sollte. Die Bilder alleine, ohne zusätzliche Informationen, würden dem Ganzen vielleicht nicht gerecht. Da […]

mehr lesen

Schwarzwaldstube (***) 02. Juni 2012

Wir sind wieder einmal in Baiersbronn. Die waldreichste Gemeinde in Baden-Württemberg wartet mit Wanderwegen von ca. 550 Kilometern Länge auf. Wer gerne den Nordschwarzwald erwandern möchte, ist hier bestens aufgehoben. Man sollte jedoch auf keinen Fall versäumen, sich den Genüssen, welche in einem der besten Restaurants Europas, der Schwarzwaldstube in der Traube Tonbach dargeboten werden, […]

mehr lesen

Rutz (*)

In der Chauseestraße in Berlins Mitte befindet sich das Restaurant Rutz. Jetzt müsste ich etwas über eine günstige Lage im Zentrum, leicht erreichbar u.s.w. erzählen, was natürlich auch zutrifft, doch für einen Berliner, der gerne hunderte von Kilometern für gutes Essen zurücklegt, spielt dies nicht wirklich eine entscheidende Rolle. Hinter der Eingangstür befindet sich zunächst […]

mehr lesen

Hugos (*)

Seit vielen Jahren beherbergt das Hotel InterContinental Berlin, gelegen an der Budapester Straße, mit dem „Hugos“ ein Restaurant der Spitzenklasse. Der Name ist eine Ableitung aus dem Namen des früheren Restaurants „Zum Hugenotten“, das 2003 umbenannt wurde. Genau genommen hat man den von der Berliner Gastroszene abgeleiteten Spitznamen zum Restaurantnamen erhoben. Chef de cuisine ist […]

mehr lesen